Flexibel, professionell und immer Verfügbar

Fernsehproduktion

Dienstleistungen

Fernsehproduktion

DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND

Die HS Media Film & TV Production deckt sämtliche technischen Dienstleistungen professioneller Fernsehproduktionen ab. Die technische Abwicklung täglicher Sendeformate beginnt mit der Planung und Ausstattung von Sendestudios, Regie- und Schnitträumen. Deutschlandweit sind mehrere EB-Teams mit der aktuellen Berichterstattung für regionale und nationale Nachrichtensendungen, Reportagen und Magazinbeiträge aber auch für aufwändige Featurefilme und Dokumentationen im Einsatz.
Footage

FOOTAGE

Hochwertiges Footage wird in die Archive der Sender aufgenommen, um bei Bedarf eingesetzt werden zu können. Darüber hinaus kann es vom Unternehmen als Produktinformations-, Messefilm oder als Basis für weitere Produktionen eingesetzt werden.

reportagen

REPORTAGEN

Reportagen müssen informieren und unterhalten. Sie müssen einen Spannungsbogen aufbauen und einer Dramaturgie folgen. Der Stil von Reportagen ist dabei ganz unterschiedlich ausgeprägt: skurril, spannend, außergewöhnlich, emotional.

MAGAZINBEITREGE

MAGAZINBEITRÄGE

Die Themen eines TV-Magazins sind vielfältig. Genauso die Ansätze, die Umsetzung, die Haltung, Stoßrichtung oder Präsentation. Insofern ist ein Magazin im Fernsehen ein lebendiges Puzzle, das regelmäßig verändert wird, bei dem einzelne Teile ersetzt und zu einem neuen Gesamtbild zusammen gefügt werden – aber stets innerhalb eines gleichbleibenden Rahmens.

NACHRICHTENBEITRÄGE

NACHRICHTENBEITRÄGE

Die Klassiker im Fernsehen! Nachrichtenbeiträge sind aktuelle, stark auf den Inhalt oder ein aktuelles Geschehen bezogene, kurze Filmbeiträge für Nachrichten- und/oder Magazinsendungen. Die Beiträge müssen sehr schnell produziert werden. Der Inhalt muss journalistisch korrekt sein. Die Länge der Beiträge variiert zwischen 30 Sekunden und maximal 2 Minuten 30 Sekunden. Die Schnitte sind kurz, sprich eine Einstellung (Bildausschnitt) steht nicht lange auf dem Bildschirm (maximal 3-5 Sekunden). Das macht die Beiträge schnell und verleiht diesen kurzen Filmen eine gewisse Spannung.

Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook